Wieder kaum Zeit und/oder Muße zum bloggen gehabt, dafür habe ich um so fleißiger Asanas praktiziert oder war im Fitnessstudio. Letzte Woche habe ich doch tatsächlich von Donnerstag bis Sonntag jeden Tag ca. 1 Std. Yoga zu Hause gemacht! Und bin ganz stolz auf mein Durchhaltevermögen. Naja, was heißt Durchhaltevermögen, es tut mir einfach gut und man muss sich die Zeit knallhart einplanen und nicht sinnlos am Computer oder vor dem TV sitzen (der TV bleibt in letzter Zeit fast immer aus). Und ich stelle fest, dass ich lieber Asanas praktizieren, die mir in den Sinn kommen als eine DVD laufen zu lassen, wo ich dann ständig hinschiele. Meist beginne ich die Stunde mit einer Entspannung in Shavasana, mache dann 1-2 Pranayama-Übungen (meist die Stufenatmung noch in Shavasana und sitzen dann Wechselatmung und/oder Kapalabhati (Feueratem)), anschliessend häufig den Sonnengruß (aber nicht immer) und dann verschiedenste Asanas, die mir gerade in den Sinn kommen. Ich versuche auch meist immer ein paar andere Asanas einzubauen. Momentan übe ich auch kontinuierlich die Krähe (Kakasana), was von Mal zu Mal besser gelingt. Und dann kommt natürlich noch die Abschlussentspannung/-meditation in Shavasana. Mein Hauptaugenmerk liegt definitiv auf der Asanapraxis und nicht so sehr auf Meditation. Vielleicht kommt das noch irgendwann, wer weiß….
Im Fitnessstudio war ich jetzt auch seit langer Zeit ein paar Mal wieder in Workout-Kursen. Es tut mir auch gut öfter aus der Trainingroutine auszubrechen und nicht immer die gleichen Kurse zu machen. In letzter Zeit habe ich dann doch hautsächlich Pump (Langhantel)-Kurse mitgemacht. Also öfter mal was Neues.

Heute habe ich zufällig in der Tageszeitung eine Anzeige zum 3. Kasseler Yogatag am nächsten Sonntag entdeckt. Kassel ist von mir aus etwas über eine Stunde mit dem Auto entfernt, also plane ich hinzufahren. Besonders interessieren mich die Programmpunkte “Yoga Intensiv”, “Iyengar Yoga zum Kennenlernen” und dann entweder “Vinyasa Yoga” oder die “Masterclass im Jivamukti-Stil”. Ich bin gespannt und werde berichten!

Übrigens berichtet der HR am Freitag, 10.09. um 18.50h in der Sendung “Hessentipp” über den 3. Kasseler Yogatag.

Gleich noch eine Yogaeinheit im Wohnzimmer. Und…in 2 Wochen geht meine Yogalehrerausbildung los…

Leave a Reply

?>